Letzte Änderung:
16.11.2017, 10:28

Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Archiv > 2016 > Bezirksliga D 2016

Bezirksliga D 2016

Berichte und Tabellen zur HMM 2016  (Tabelle s.u., Einzelergenisse s. Akzuell: DWZ-Liste)

zur 9. Runde:Die kurze Erwägung, uns auf Grund aktueller Ereignisse, in "Tornado Bramfeld" umzubennen haben wir nach dem letzten Spieltag dann doch wieder verworfen.  Bei unserem letzten Auftritt der HMM 16 brachten wir leider nur ein laues Lüftchen zustande und gaben mit 2,5 zu 5,5 den Barmbekern den Sieg. Tom und Matthias brachten mal wieder je einen Brettpunkt mit und Heinz steuerte zumindest einen halben Punkt bei. Die anderen wurden von den Brettern gefegt.
Tom ist mit 5 Siegen, einem kampflosen Gewinn und 3 Remisen in dieser Saison ungeschlagen geblieben und steht kurz vor dem Sprung über die 2000 er DWZ-Grenze. Superleistung!!! Gratulation.
Es stehen noch 3 Spiele aus, so dass der jetzige 5. Tabellenplatz noch verlorengehen kann. Sicher ist aber, dass wir die Klasse halten und mindestens den 6. Platz erreichen. Ein Ergebniss, mit dem wir sehr zufrieden seien können.
Vielen Dank an unseren "Kaptain" Matthias, für seinen großen Einsatz und die gute Organisation.
 
zur 8. Runde:
Im Spiel gegen den souveränen Tabellenführer Volksdorf haben wir uns von vornherein wenig Chancen ausgerechnet. Dann war es auch noch ein "Spiel ohne 3", da 3 Stammspieler, einschließlich meiner Person, absagten. Ich war dann auch wenig übberrascht, als ich das Ergeniss von 5,5 zu 2,5 für Volksdorf las. Aber... eine nette Überraschung war dann doch zu finden. Luca konnte in seinem zweiten Punktspiel einen Sieg gegen einen wirklich starken Gegner mt1757 DWZ erzielen. Glückwunsch Luca, da wirst du wohl eine gute Erst-DWZ-Wertung erhalten Lachend. Tom, in gewohnter Manier, trug einen weiteren Punkt bei. Marcel ebnfalls verlässlich, wie eh und je, brachte einen halben Punkt mit. Den anderen war leider nur der Gewinn an Erfahrung möglich.
Auch wenn alle Mannschaftsziele schon erreicht sind, hoffen wir noch ein Mal auf einen guten Abschluß im Heimspiel am 07.06. gegen Barmbek.
 
zur 7. Runde:
Am Dienstag den 03.05. hatten wir die Schachreunde III zu Besuch. Luca bestritt dabei sein erstes Punktspiel. Er stand lange Zeit beachtlich gut, hat dann aber leider doch eine Unachtsamkeit zugelassen und den Punkt abgegeben. Das war ein guter Anfang und wird in Zukunft sicherlich noch besser werden. Auch Alex gab seinen Punkt her. Einen weiteren Punkt mussten wir auch gleich schon zu Beginn abschreiben, da unser Brett 2 nicht besetzt wurde. Das war nicht nur wegen dem Punkt schade, sondern auch, da einige Ersatzspieler sicher gerne gespielt hätten. 
Am Ende haben wir dann immerhin noch 3 Punkte erringen können. Tom, Georg, Matthias und Ralf remissierten gegen ihre Gegner. Marcel holte, in einem spannenden Endspiel noch einen Siegpunkt - Glückwunsch!!
Mit Volksdorf, auswärts am 25.05. und Barmbek, Heimspiel am 07.06., warten jetzt noch 2 nicht ganz leichte Gegner auf uns.
 
Zur 6. Runde: Mit einem 5,5 zu 2,5 haben wir den 2. Tabellenplatz zurückerobert. Matthias," Mister Unbesiegbar"!! Zwinkernd führt seine Siegesserie in imposanter Weise fort. Er hatte in seinem Spiel frühzeitig eine Figurenüberzahl erwirkt und "schnell" gewinnen können.  Tom und Marcel haben ihre Siege zeitlich etwas mehr ausgekostet, aber ebenfalls die Siegpunkte mit nach Hause genommen. Klaus und Nils, als Verstärkung eingesprungen, schafften ebenso wie Georg, Alex und Ralf je ein Remis. Damit sind wir erstmals ohne Niederlage an einem Spieltag geblieben.
Am Dienstag den 03.05. empfangen wir dann die Schachfreunde zum Duell am Brett.
 

Zur 5. Runde:Die 5. Runde hat uns gegen starke Saseler leider die erste Niederlage beschert. Tom und Matthias brachten in gewohnter Manier Siegpunkte mit. Ralf konnte ein Remis erzielen, aber damit hörte die Punktebeute leider auf, so dass es am Ende bei 2,5 zu 5,5 Punkten blieb. Nils, Heinz, Alex, Georg und Marcel konnten leider keine Punkte mehr einfahren. Herausstellen möchte ich heute unseren Kapitain Matthias, mit der besten Bilanz von 4,5 Punkten und einem Gewinn von + 72 DWZ-Punkten.

Zur 4. Runde: Im Heimspiel gegen Großhansdorf haben wir mit 4,5 zu 3,5 gewinnen können und den 2. Tabellenplatz behauptet. Marcel, Ralf und Matthias fuhren 3 Siege ein. Tom, Alex und Heinz trugen mit je einem halben Punkt zum Sieg bei. Ein besonderes Lob an Marcel, der bisher bei 4 Siegen noch keinen einzigen Punkt hergegeben hat. Am 22.03. wollen wir unseren 2. Platz dann gegen Sasel verteidigen.

Zur 3. Runde: Mit einem guten Mannschaftsremis gegen Bergstedt haben wir uns weiter Oben festsetzen können und belegen den 2. Tabellenplatz. Tom, Robert, Georg, Matthias, Alex und Norbert erzielten ein Remis.
Alex gebührt diesmal ein besonderes Lob, für sein Remis gegen einen um 250 DWZ stärkeren Gegner. Ralf hat leider frühzeitig, mit einem nicht ausreichend bedachten Zug, seine Niederlage eingeleitet. Der Dank gilt dann Marcel, der als Letzter sein Brett behauptete und unserer Mannschaft mit seinem Sieg das Unentschieden sicherte.
Am 23.02. geht es dann weiter und Großhansdorf wird bei uns zu Gast sein.
 
Zur 2. Runde hatten wir unsere Schachkollegen vom Biller SC II in unserem neuen Spielraum im Fritz-Flinte-Ring zu Gast.
Auf dem Papier weisen die "Biller" um die 150 DWZ-Punkte mehr aus als wir, so dass wir auf ein Achtungsergebnis hofften. Den ersten Punkt bekamen wir wieder geschenkt, da die Nummer 3, zum Leidwesen von Marcel, nicht antratt.
Dafür waren die "Biller" an Brett 7 und 8 mit zwei stärkeren Ersatzspielern angetreten. Über lange Zeit schien es dann an allen Brettern ein zähes ringen zu geben, dass wir am Ende, in sehr starker Weise, für uns entscheiden sollten. Besonderes Lob gebührt Heinz, der seinen um 300 Elo stärkeren Gegner den Punkt abnahm. Tom, Robert, Matthias und Ralf gewannen ebenfalls ihre Partien gegen ebenbürtige Gegner. Alex trotze seinem viel stärkeren Gegenspieler ein beachtliches Remis ab.
Matthias war am Ende ganz erleichtert, dass zumindest Georg seinen Punkt hergab und dem Gegner die Gastfreundschaft erwies.
Mit 6,5 zu 1,5 haben wir damit, überraschend klar, den Sieg eingefahren und die Tabellenführung mit 2 Siegen und 12,5 Punkten behauptet. Nun muss Bergstedt sich am nächsten Spieltag warm anziehen, wenn wir am 16.02. zum nächsten Match bei ihnen antreten!! (Tabelle siehe unten)
 
Zur 1. Runde, am 12.01.16, traten wir beim HSK 15 an. Wir konnten in bester Besetzung antreten. Auch Robert, der beruflich und privat sehr eingespannt ist, saß mit uns an den Brettern. Von den einzelnen Spielen kann ich nicht viel berichten, da ich mit meinem Spiel als letzter fertig wurde. Tom, an Brett 1, gewann kampflos, da sein Gegner nicht erschienen ist. Robert, Marcel und Georg konnten einen Sieg verbuchen. Matthias, der neben mir saß, stand lange Zeit im Vorteil und setzte diesen ebenfalls zum Punktgewinn um. Heinz und ich hatten vorteilhafte Stellungen, konnten daraus aber nur ein Remis erreichen. Alexander hatte als einziger das Nachsehen und verblieb ohne Sieg. Im Gesamtergebniss sind wir damit mit 6 : 2 Punkten gestartet und führen, wie schon im letzten Jahr die Tabelle an. Also weiter so!!!
 
HMM 2016 - Bezirksliga D - Runde 8
Platz/Mannschaft DWZ Ø 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 B.Pkte M.Pkte
 1. Volksdorf 1847 (1.)   6   6 5 6 46 16
 2. Bille SC II 1815 (2.)   6 4 5   6 38 11
 3. Barmbek II 1748 (6.) 2 2   6   4 5 34½ 11
 4. Schachfreunde III 1779 (3.)   4 2   5 4 7 38½ 10
 5. Bramfeld SK 1644 (9.)   3   4 6 34½ 9
 6. Sasel 1755 (5.) 2 3 4     6 32 9
 7. Großhansdorf II 1771 (4.)   3 4   32 7
 8. Bergstedt 1724 (7.) 3 4     29 5
 9. Hamburger SK XV 1648 (8.) 2 1 2     18½ 2
10. Rösselsprung 1579 (10.) 2 ½ 2     17 0
 
 
 
HMM 16 Rd. 1   HMM 16 Rd. 2   HMM 16 Rd. 3
Volksdorf Rösselsprung  13.1.  Rösselsprung Großhansdorf 2  26.1.  Barmbek 2 Rösselsprung  09.2. 
Barmbek 2 Schachfreunde 3  19.1.  Sasel Bergstedt  02.2.  Hamburger SK 15 Volksdorf  09.2. 
Hamburger SK 15 Bramfeld SK  2 - 6 Bramfeld SK Bille SC 2  26.1.  Bille SC 2 Schachfreunde 3  09.2. 
Bille SC 2 Sasel  12.1.  Schachfreunde 3 Hamburger SK 15  28.1.  Bergstedt Bramfeld SK  16.2. 
Bergstedt Großhansdorf 2  19.1.  Volksdorf Barmbek 2  27.1.  Großhansdorf 2 Sasel  08.2. 
 
HMM 16 Rd. 4   HMM 16 Rd. 5   HMM 16 Rd. 6
Rösselsprung Sasel  01.3.    Hamburger SK 15 Rösselsprung  22.3.    Rösselsprung Bramfeld SK  19.4. 
Bramfeld SK Großhansdorf 2  23.2.    Bille SC 2 Barmbek 2  05.4.    Schachfreunde 3 Sasel  21.4. 
Schachfreunde 3 Bergstedt 03.3.    Bergstedt Volksdorf  22.3.    Volksdorf Großhansdorf 2  13.4. 
Volksdorf Bille SC 2  24.2.    Großhansdorf 2 Schachfreunde 3  04.4.    Barmbek 2 Bergstedt  19.4. 
Barmbek 2 Hamburger SK 15  01.3.    Sasel Bramfeld SK  22.3.    Hamburger SK 15 Bille SC 2  19.4. 
 
HMM 16 Rd. 7   HMM 16 Rd. 8   HMM 16 Rd. 9
Bille SC 2 Rösselsprung  26.4.    Rösselsprung Schachfreunde 3  24.5.    Bergstedt Rösselsprung  7.6. 
Bergstedt Hamburger SK 15  10.5.    Volksdorf Bramfeld SK  25.5.    Großhansdorf 2 Bille SC 2  13.6. 
Großhansdorf 2 Barmbek 2  9.5.    Barmbek 2 Sasel  31.5.    Sasel Hamburger SK 15  14.6. 
Sasel Volksdorf  26.4.    Hamburger SK 15 Großhansdorf 2  24.5.    Bramfeld SK Barmbek 2  7.6. 
Bramfeld SK Schachfreunde 3  3.5.    Bille SC 2 Bergstedt  31.5.    Schachfreunde 3 Volksdorf  16.6.