Willi-Kaufholt-Gedächtnis-Pokal 2004

Fortschrittstabelle: Endstand nach der 6. Runde (nach Rangliste)
Nr. Teilnehmer 1 2 3 4 5 6 Punkte Buchh SoBerg
1.Fortmann,Norbert7S15W04S111W13W12S15.020.016.50
2.Kappelhoff,Hubert11S14W16S13S15W½1W04.521.014.25
3.Kaye,Ferdinand8S16W15S12W01S09W14.021.512.00
4.Coser,Oliver10W12S01W012S17W15S14.018.59.00
5.Dimke, Markus Dr.9W11S13W07S12S½4W03.522.512.25
6.Kaß,Thomas12W13S02W09S18W½10S13.516.06.00
7.Stapp,Harald1W09S110W15W04S012W13.017.04.50
8.Witthöft, Geert3W012S½9W010S16S½11W13.013.05.00
9.Lawin,Gerhard5S07W08S16W011S13S02.018.04.00
10.Hencke,Heiko4S011W17S08W012S16W02.015.01.50
11.Modrak,Ronald2W010S012W11S09W08S01.017.00.50
12.Meyer,Hans-Georg6S08W½11S04W010W07S00.516.51.50

Leider wieder nur eine sehr schwache Beteiligung. Etwas überraschend der Zwischenstand, was die Platzierung von Oliver Coser betrifft. Ferdinand Kaye bestätigte auch heute wieder seine gute Form und führt punktgleich mit Hubert.

Am zweiten Spieltag dann die Überraschung: Norbert Fortmann, der am 1. Spieltag schon überraschend Oliver Coser geschlagen hatte, gewann alle drei Partien, auch gegen die vorher  in Führung liegenden Ferdinand Kaye und Hubert Kappelhoff.

Sieger im diesjährigen Willi-Kaufholt-Pokal-Turnier: Norbert Fortmann
Herzlichen Glückwunsch!

Wer war Willi Kaufholt?

Zurück zur Klubinfo
Zurück zu BSK-Aktuell
Zurück zur Homepage