Wer war Willi Kaufholt?

Willi Kaufholt - alljährlich im Juni wird von uns ein Wanderpokal zu seinem Gedächtnis ausgespielt. Wieso? -

Willi Kaufholt trat 1982 (ca. 75-jährig) dem Klub bei und errang auf Anhieb in den Jahren 1982 bis 1984 dreimal hintereinander die Klubmeisterschaft!

Kurz vor Weihnachten 1987 saßen wir mit einigen anderen Spielern im HdJ Bramfeld abends zusammen, und er erzählte aus seinem Leben - humorvoll, wie ich ihn nicht eingeschätzt hatte. Er war groß, schlank, wirkte auf den ersten Blick eher kritisch distanziert; für mich war er das Musterbild eines korrekten hanseatischen Kaufmanns. Seine Standardfrage am Brett: "Was droht?" (und dann drohte meist schon beim Gegenüber so einiges...). 

Er berichtete, dass er früher wohl zu den Hamburger Spitzenspielern gezählt habe; schachlichen Ehrgeiz habe er jedoch nur im Winterhalbjahr besessen - wenn überhaupt... Und im Sommer sei er sowieso lieber auf dem Tennisplatz gewesen (und es klang an, dass er dort wohl auch nicht schlecht war...). Und unser langjähriges Mitglied Hans-Georg Meyer weiß zu berichten, dass Willi Kaufholt auch ein ausgezeichneter Tischtennisspieler war, der in der höchsten Hamburger Spielklasse spielte.
Auf jeden Fall aber reichte sein schachliches Können, um auch in hohem Alter bis zuletzt in unserer 1. Mannschaft ein wertvoller Spieler und Vorbild zu sein! -

Willi Kaufholt verstarb im Oktober 1988.

Auf der JHV 1989 wurde der erste Willi-Kaufholt-Gedächtnis-Pokal angeregt und im Rahmen einer Sammlung gestiftet. Den

Willi-Kaufholt-Gedächtnis-Pokal

errangen: 1989: Matthias Behrwaldt, 1990: Oliver Coser, 1991 bis 1993: Hubert Kappelhoff (der
damit den 1. WK-Wanderpokal behalten durfte), 1994: Hubert Kappelhoff, 1995: Matthias Behrwaldt, 1996: Matthias Behrwaldt, 1997: Oliver Coser, 1998: Oliver Coser, 1999: Dr. Gunther Tiedt (AMTV - der erste Gastspieler, der diesen Pokal erringen konnte), 2000: Oliver Coser, 2001: Oliver Coser, 2002: ausgefallen,  2003: Viktor Su, 2004: Norbert Fortmann, 2005: Norbert Fortmann, 2006: nicht ausgetragen, 2007: Klaus-Peter Bett, 2008: Matthias Behrwaldt, 2009: Norbert Schäfer, 2010: Lutz Franke, 2011: Andreas Ulrich, 2012: Jürgen Bildat.

 
Zurück zur Klub-Info
Zurück zur Homepage
Zurück zu Aktuell