BSK-Logo    Bramfelder Schachklub von 1947 e. V. BSK-Logo


Etwas Abwechslung scheint anzukommen: beim

Preisskat

am 11. Dezember fanden sich tatsächlich 16 Spieler (alles Mitglieder), die dies Spiel noch  mehr oder weniger gut beherrschen. Das Turnier war als geselliges Beisammensein gedacht: sich einmal abseits vom Schachspiel (bei dem man ja überwiegend ruhig zu sein hat) zusammenzusetzen und Spaß zu haben war der Sinn, und ein paar Mitglieder einmal außerhalb des Schachbetriebs zu erleben und dadurch den Zusammenhalt des Vereins zu fördern.

Das schien auch gut anzukommen: drei der Teilnehmer sieht man sonst kaum im Klub. Und am Ende des Abends kam die Forderung nach Wiederholung im nächsten Jahr nicht vom Veranstalter, sondern von den Teilnehmern:-).

Klar, dass die Vereinskasse nicht belastet wurde: das Turnier trug sich selbst, kleine Meldegelder reichten für kleine Preise, und jeder bekam etwas ab, alle Einnahmen wurden wieder ausgeschüttet. Und es stellte sich wieder einmal heraus, dass gute Schachspieler auch gute Skatspieler sind: Sieger wurde mit deutlichem Vorsprung unser diesjähriger Vereinsmeister Hubert Kappelhoff.

Und so traf es sich gut, dass er am gleichen Abend den Vereinspokal für die Vereinsmeisterschaft 2001 überreicht bekam, den er für ein Jahr (zunächst?) mit nach Hause nehmen konnte.

Zurück zur Klubinfo
Zurück zur Homepage