Bramfelder SK - Jugendabteilung

Ernsthafter Start im Jahre 1998. Obwohl auch in den Vorjahren Anläufe zur Jugendarbeit gemacht wurden, war die Pause in den Sommerferien nie zu überwinden. Diesmal hat es endlich geklappt!!!

        Erster Erfolg: zu dem einen "älteren" Jugendlichen, der bereits seit Jahren in
        den Herren-Mannschaften spielt, und dem, der sich als Jüngerer recht
          verloren  vorkommen musste, kamen seit April zwölf  (ja, 12!) weitere Spieler
im Alter von 9 bis 16 Jahren hinzu.

Und das Wichtigste dabei: alle sind zuverlässig!

Alle - das sind: Harald, Farhad, Philip, Jennifer, Sergius, Malte, Christian,
Philipp, Michael, John Patrick, Jonathan Henry, Dennis, Jan-André, Omar.

Erste Turnierteilnahmen 1998:

HHUB Barmbek (Turnier mit der Eisenbahn) C/D-Schnellturnier, 7 Runden: 
            Farhad (D), Sergius (E), Christian (C) und Jonathan Henry (E) 
erreichten Platz 10 (bei 41 angetretenen Mannschaften). Unser erfolgreichster 
Spieler war diesmal Christian mit 5 aus 7 an Brett 3. Bravo! 
13.9. 
Beim D-Turnier von Königsspringer (Schnellturnier 9 Rd., 27 Mannschaften) erspielten John Patrick (D), Jonathan Henry (E), Sergius (E), Philipp (E) 
und Ersatzspieler Jan-André (E) immerhin Platz 18; zum Schluß fehlte 
die Kondition. Philipp, der an diesem Tag seinen 10.Geburtstag feierte, 
erzielte ebenso wie Sergius immerhin 5 aus 9. Weiter so!
20.9.
SKJE U20-Open 1998: Erwartungsgemäß konnten unsere drei (Jennifer, Christian und Dennis) hier nur Lehrgeld zahlen: am besten schnitt noch Dennis (B-Jgd.) ab, der in dem Feld von 37 Teilnehmern mit 3 aus 7 den 27.Platz belegte. Jennifer und Christian (beide C-Jgd.) landeten leider nur mit jeweils 2 Punkten auf den Plätzen 31 und 35.21.11.
5.SKJE U13-Open: Hier waren wir in einem Feld von 114 Teilnehmern mit sechs Spielern vertreten. Besonders Farhad (12 J.) und Sergius (11 J.) schnitten sehr erfolgreich ab: mit je 5 aus 7 erreichten sie zusammen mit einem anderen Spieler Platz 10 - 12 (alle gleiche Buchholzwertung), wobei sie von den Spielern ohne DWZ auf den ersten beiden Plätzen lagen. Gut auch Philipp, der mit seinen 10 Jahren immerhin 4,5 aus 7 holte und damit 25. wurde.
Jonathan Henry (Platz 66, 3 aus 7), John Patrick (83., 2,5 aus 7) und Jan-André (96., 2 aus 7) waren unsere übrigen Vertreter.
22.11.

Belohnung für das gute Abschneiden und die in diesem Jahr gezeigten Leistungen war eine kleine Weihnachtsfeier am 22.Dezember. An diesem Abend fand neben einem kleinen internen Jugend-Blitzturnier (4 Runden Schweizer System, Sieger Philipp Müller mit 4 Siegen, die Plätze 2 bis 4 belegten punktgleich mit 3 Siegen Dennis Wolkenhauer vor Farhad Arbabzadah und Jenny Hein) auch die Siegerehrung für die 1.BSK-Jugend-Pokalmeisterschaft statt, wobei alle eine Medaille und eine Urkunde bekamen.

Pokal-
sieger
und damit
Erster Jugend-Vereinsmeister wurde
unser kleiner Riese
Sergius Kirsch (11 J.)
vor Philipp Müller (10 J.)
und Farhad Arbabzadah (13 J.).
Allen herzliche Glückwünsche zu den gezeigten Leistungen!
und
macht
weiter so!
Der Aufbau geht weiter!



Zurück zur Homepage     
Zurück zur Jugendseite 2006