Bramfelder Schachklub von 1947 e.V.

Minni und Mickey beim Blitzschach

Die Jugendabteilung wird geleitet von Jugendwart Lothar Lekat,
Jugendsprecher ist Vlad Plaskonny, Vertreter ist Daniel Rezulak.



Zum Überblick über die Geschichte der Jugendabteilung geht es hier.

2010:
Allen Kindern und Jugendlichen ein Herzliches Willkommen im BSK!

*****
21.12.:  Weihnachtsfeier der Jugendabteilung
Leider waren nicht alle da, leider teilte uns Kati mit, dass sie nicht mehr kommen darf - Stimmung gedämpft. Kerzenschein, ein paar Pokale und Preise (Schach-Computer, turniergerechte Schachspiele, Schachbücher).

    Jugendmeister Vollzeitpartien: David Kulej (Platz 2 in der B-Gruppe der Erwachsenen-VM;
    David
verbesserte seine DWZ um 90 Punkte auf 1302, bravo ),
    Jugendmeister Aktivschach: Dominic Henning


*****

Jugend-Schnellschachturnier (Stand 14.12.)


Dominic
Jakob
Johannes
Kati
Daniel
David
Nico D.
Anna

Punkte
Rang
Dominic
X
1
1

1

0


3
1
Jakob
0
X
1
1        
1

0


3
2
Johannes
0
0
X
0
1/2


1

1.1/2

Kati

0
1
X





1

Daniel
0
0
1/2

X
0



1/2

David




1
X



1

Nico D.
1
1




X


2

Anna


0




X

0



*****

Am 7.12. standen uns unsere Räume leider nicht zur Verfügung - Schach fiel daher aus.
Wichtig: Weihnachtsfeier am 21.12. nicht vergessen!


*****

13.11.:    Am 13.11. waren wir wie geplant mit zwei Kindern beim 17. U13-Open des SKJE.   113 Teilnhmer hatten den Weg zum Wilhelm-Gymnasium gefunden. Der spätere Turniersieger Fabian Brinkmann (Bremen-West, DWZ 1714) erreichte als Einziger 9 aus 9 - Glückwunsch!
Nun zu unseren Spielern: Jacob Raasch erzielte 4.1/2 aus 9 und kam damit auf Rang 56. Jacob kann auch in den beiden Folgejahren an diesem Turnier teilnehmen; sicher wird er da noch besser abschneiden.  
Dominic Henning
erreichte Rang 85 (3.1/2 Punkte). Dominic ist noch F-Jugendlicher und kann in den nächsten vier Jahren zeigen, dass er es noch besser kann.
Für beide gilt:  mit etwas mehr Routine, Ruhe und langsameren und sorgfältigerem Spiel hätten sie mehr erreichen können, obwohl ich auch jetzt schon sehr zufrieden mit ihrem Abschneiden und ihrem Auftreten dort war. Weiter so!!! Hat auch mir als Jugendwart Spaß gemacht.

Ausführlicher Turnierbericht folgt in Kürze auf den Seiten von SKJE oder HSJB, so wurde mir versprochen.
Zu guter Letzt: ein großes Lob an Turnierorganisation und Kantine!

*****

09.11.:  Leider nur zwei Begegnngen in der Jugend-Aktivschach-VM. Nico D. - Dominic 1:0, Jacob - Daniel 1:0.

*****

04.11.:  Mit zwei Kindern fahren wir am 13.11. zum U13-Turnier des SKJE. Unsere Teilnehmer Jakob und Dominic erwartet ein starkes Teilnehmerfeld.
*****

02.11.: Heute hat endlich unser internes Jugend-Schnellschachturnier begonnen.
Erste Ergebnisse:
  Dominic - Jakob 1:0, Johannes - Kati 0:1,  Daniel - David 0:1

*****

09.06.: Wie Dominic mir freudestrahlend berichtete, hat er beim Turnier des Schachkurses der Grundschule Edwin-Scharff-Ring ohne Punktverlust den 1. Platz belegt. Glückwunsch!
*****

17.04.:
Mit drei Kindern waren wir beim 13. Offenen U14-Turnier der SG HHUB (128 Teilnehmer) dabei. Jacqueline (geb. 1998), Nico und Dominic (beide geb.2001) traten für uns an; Jakob war auch gemeldet, erschien jedoch nicht, schade.


Das Turnier ging über 9 Runden, gespielt wurde jeweils 20 Min. je Spieler und Partie.  Turniersieger wurde mit 9 aus 9 Dan Allen Sander (HSK) vor Finn Jonathan Gröning und Julian Kramer. Die DWZ-Zahlen dieser Drei: 1531, 1659, 1577...
Bester E-Jugendspieler Max Fragel (Stader SV, DWZ 824, 7 Punkte), bester F-Jugendspieler David Krüger (DWZ 1394, SV Eidelstedt, 6,5 Punkte), bestes Mädchen Berfin Lemke (Pinneberger SC, DWZ 1318, 6,5 Punkte).
 
Klar, dass unsere Teilnehmer da nicht mithalten konnten. Klar auch, dass so einige Ergebnisse lieber andersherum wünschenswert gewesen wären (ein paar Punkte mehr waren möglich). Wichtig: diesmal ging es ohne Tränen ab, und das Benehmen am Brett war bei allen richtig gut.


Und hier die Ergebnisse unserer Teilnehmer (weitere Einzelheiten siehe externen Link oben):
Rang 73: Dominic Henning (4 Siege),  Rang 102: Nico Jaskotka (3 Siege),  Rang 121: Jacqueline Kerpen (2 Siege).
Jeder erhielt eine Teilnehmer-Urkunde und ein kleines Geschenk. Glückwunsch an alle!

*****

13.02.:  Ein "13." - das konnte ja nicht gut gehen. Der Jugendwart krank - da verzichtete unser letzter Mohikaner im Turnier auf seine Teilnahme und fuhr auch nicht hin. Und so blieb es für David dann bei der schon erreichten Punktzahl in der U16: 1.1/2 aus 6 - das ist leider nur Rang 33 (bei 36 Teilnehmern). Schade - eigentlich hatte David das Potenzial, in dieser Gruppe ganz vorn zu landen...


Bitte die Stadtteilzeitung Nr. 2 beachten (Seite 3: ganzseitiger Bericht über den BSK)!


06.02.:
Nico und Dominic mit Urkunde
HJET 2010:

Für die Altersgruppen U10 und U12-2 ging das Turnier heute zu Ende.  In der U12-2 war Jacqeline leider nicht erschienen und blieb daher auf Rang 58 (von 60) ohne Teilnehmer-Urkunde.

Bild links zeigt, dass Nico und Dominic mit ihrem heutigem und dem Gesamtergebnis ganz zufrieden waren. Beide lieferten heute gute Partien ab und hätten mit ein wenig mehr Glück und Routine sogar noch besser abschneiden können.
Nico erreichte in der U10a Rang 21 (von 70 Teilnehmern).
Dominic kam in der U10 b auf Rang 14 (72 Teilnehmer).
Beiden Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen, toll!

U16:  Vlad war leider erkrankt und fehlte.
David verlor seine erste Partie nur knapp; die zweite ging leider ebenfalls verloren.


Unsere Teilnehmer an den HJET (externer Link zum HSJB, alle Teilnehmerlisten, Ergebnisse und Tabellen)
Endstand
David Kulej
U16
0  
1/2
-  
 - 
1  
0  

0  
-
1.1/2
Vlad Plaskonny
U16
-
-
-
-
+
0
-
-

ohne Wertung
Marvin Nast
U14
-
-
0
0
1
0
-
-
-
1 ausgetreten
Jacqueline Kerpen
U12-2
1
0
1
0
0
0
-
-
-
2
Nico Jaskotka
U10 a
1
0
1
1
1
0
0
0
1
5
Dominic Henning
U10 b
1
0
1
1
0
1
0
1
1/2
5.1/2


30.01.:   HJET:
Jacqueline, Nico und Dominic pausierten heute und spielen am nächsten Sonnabend ihre letzten drei Partien.

David und Vlad in einer HJET-Pause



Neu hinzu kam Vlad (links, U16), der leider mit einem Freilos startete. Die zweite Partie ging dann verloren.
David gewann heute seine erste Partie überlegen. Die zweite war lange Zeit ausgeglichen, und es wurde recht leer auf dem Brett - vielleicht hätte ein rechtzeitiges Remis-Angebot einen halben Punkt gerettet? So aber brachte der Gegner nach Abtausch aller Figuren einen Bauern durch - Dame und König gegen König: der Ausgang ist klar. Schade.
Auch Marvin konnte sich über seinen gut herausgespielten ersten Punkt freuen. Die zweite Partie verlor er heute leider - macht nichts, aus Fehlern lernt man.

26.01.: Eingetreten ist Vanessa Wloka (noch 7 Jahre). Und Jacqueline freut sich, dass sie nicht mehr das einzige Mädchen ist...

23.01. - HJET: 
Dominic
und Nico konnten heute wieder jeweils zwei  ihrer drei Partien gewinnen und liegen damit beide noch recht gut im Feld; toll, Euer bisheriges Ergebnis: Dominic liegt auf Rang 7, Nico belegt Rang 12 (nach 6 Partien).
 
Jacqueline spielte wieder einmal zu schnell und unkonzentriert und war wütend auf sich selbst
. 0 Punkte heute - das kann sie besser!

Marvin griff heute ins Turnier ein. Marvin ist noch ziemlich neu und noch nicht regelsicher: als er die kurze Rochade machen wollte, sagte sein Gegenüber, das ginge nicht - und Marvin glaubte das und kam in Rückstand, statt die Uhr anzuhalten  und den Schiedsrichter zu rufen. Schade. Seine zweite Partie verlor er trotz guter Eröffnung recht schnell, bin gespannt auf die Analyse am Dienstag.
 
David setzte heute aus und ist beim nächsten Termin wieder dabei.  


19.01.:  Neu eingetreten ist  heute Nico Dölling (16). Da wir schon einen Nico haben, werden wir ihn wohl umtaufen müssen (Nico II?). Als Gast war heute Vanessa (8) da: sie möchte wiederkommen und eintreten.

16.01.: Mit den heutigen HJET-Ergebnissen konnten wir sehr zufrieden sein. Unsere jüngsten Teilnehmer Nico und Dominic (beide 8) gewannen jeweils  zwei von drei Partien, toll!
 
Jacqueline (U12-2) gewann ebenfalls zweimal; eine positive Überraschung, ihr heutiges Ergebnis dürfte ihr schachlich Auftrieb geben.
 
Einzig David war vom heutigen Spieltag etwas enttäuscht: in der ersten Partie war er bereits einen Springer vorn, verlor dann die Konzentration und letztendlich die Partie. In der zweiten Partie spielte er gegen ein Mädchen; in besserer Stellung stimmte er einem Remis zu (wenn Mädchenaugen betteln, wer soll da widerstehen?!).

Bin gespannt auf den nächsten Samstag! 



14.01.: Für die am kommenden Wochenende beginnende HJET haben wir folgende Teilnehmer gemeldet:

David Kulej            (1994)    U16       DWZ 1135
Vlad Plaskonny       (1994)    U16   
Marvin Nast           (1996)    U14           
Jacqueline Kerpen   (1998)    U12-2
Nico Jaskotka         (2001)    U10
Dominic Henning   
(2001)    U10

Allen viel Erfolg!


12.01.: Von der Jugendversammlung wurde heute Vlad Plaskonny zum neuen Jugendsprecher gewählt. Eine Stimme weniger erhielt Daniel Rezulak und wurde damit Stellvertreter des Jugendsprechers. In der anschließenden Jahreshauptversammlung wurden beide in ihrem Amt bestätigt.


Jugendspieler gesucht!

Wir hoffen, dass Du mal persönlich reinschaust! Ja, genau DU bist gemeint!

Wann: dienstags von 17.30 bis 18.45 Uhr (danach die Erwachsenen)Tweety
Wo: Gropiusring 43, Haupteingang GS Steilshoop, dann 1. Tür rechts              

   


BSK-LOGO
Zurück zur Homepage