Bramfelder Schachklub von 1947 e.V.

BSK-Logo

Seit 01.01.01 Ordentliches Mitglied im " Hamburger Sportbund e.V. "
(vorher Mitglied in der "Vereinigung Hamburger Schachclubs e.V.")

KlubInfo
Rückblick 2009, 2008, 2007
2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000, 1999, 1998 
 
Wo? Im Raum Bramfeld / Steilshoop im NO Hamburgs 
Spiellokal: Bildungszentrum Steilshoop, Gropiusring 43                Mit dem HVV zu uns
(Haupteingang der Gesamtschule und H20)

Busverbindungen: MetroBusse 7 und 26 und Stadtbus 118
bis César-Klein-Ring, dann ca. 5 Min. Fußweg über Schreyerring und Fehlinghöhe. 
Oder Anfahrt zu den Parkplätzen über Gründgensstr./Gropiusring.

In den Sommerferien treffen sich Jugend und Erwachsene, die nicht im Sommerpokal spielen, im Gemeinschaftsraum Erich-Ziegel-Ring (Innenhof von Block 9, Sportplatzseite, über der Garage),
 siehe Luftbild. Busse 118 + 177 oder MetroBus 7 bis Borchertring oder Anfahrt über Gründgensstraße und Erich-Ziegel-Ring;
Teilnehmer am Sommerpokal treffen sich im "JETZT", Gründgensstraße 22 (siehe Ausschreibung).

Gäste sind willkommen!

Wann? dienstags ab 19.00 Uhr
Jugend: (ebenfalls dienstags)   ab 17.30 Uhr           (Sommerferien siehe oben!)
Wer? 36 Schachbegeisterte, davon 10 Kinder und Jugendliche
Struktur: querbeet durch die Gesellschaft - das "Sie" hört man nur selten... 
Alter: von 7 bis 92
DWZ: zur Zeit bis DWZ ca. 1900
Monatsbeitrag: Erwachsene (jetzt ohne Ausnahmen):  Euro 4.-
bis zum vollendeten 18. Lebensjahr:    Euro 2.-
- Beitrittsgebühr 1 Monatsbeitrag -

Interesse? Dann schau doch mal rein: Schachspiel ist im Verein erst schön!

BSK-Aktuell: Kurzmeldungen .


HMM 2011
Unsere Mannschaften und Punktspielgegner 2011 Neu!

*****

HMM 2010
Unsere
Mannschaften und Spielansetzungen 2010

Zu den offiziellen Ranglisten, Spielansetzungen und Ergebnissen für 2010 gelangt man
über die Seiten des Hamburger Schachverbandes.

Unsere Endtabellen findet man hier:


 Link zur inoffiziellen DWZ-Liste unserer Spieler, die regelmäßig von unserem langjährigen Mitglied Heinz Bartlitz geführt wird. Von dieser Seite aus gelangt man auch zu unseren offiziellen DWZ-Zahlen beim DSB.


BSK-Turniere und Veranstaltungen (teils intern):

Spieltag bei uns dienstags!

Was? Wann?  Wie und warum?


Sommerpokal 2010

Ausschreibung



29.06.

- 17.08.


Sommerpokal für Jedermann 
gemeinsame Veranstaltung von BSK und "JETZT", Gründgensstraße 22

2 x 90 Min. je Spieler und Partie, Beginn jeweils 19.00 Uhr, kein Meldegeld

Gäste waren erwünscht

Wir gratulieren dem Sieger Lutz Franke (UNE) sowie den anderen Preisträgern!
(siehe "Aktuell")

Willi-Kaufholt-Gedächtnis-Pokal
Ergebnisse 1. Spieltag
Endergebnis
Ausschreibung

24.08. +
31.08.

2 x 20 Min. Schnellschach, Schweizer System, 3 Runden pro Abend. Beginn jeweils 19.30 Uhr. Kein Meldegeld!
Gäste sind erwünscht, Anmeldung erbeten!

Sieger wurde Paul Juckschat. Glückwunsch!

Sport vor Ort 2010


20.-25.09.

im CCS: Info-Stand, kleine Turniere,
am 25.09. um 13 Uhr: Simultanveranstaltung mit IM Evgueni Chevelevitch


BSK-Vereinsmeisterschaft 2010


07
.09. bis
07.12.


intern, gespielt wurde in zwei Leistungsgruppen, Vollzeitpartien mit DWZ-Wertung.
Vereinsmeister 2010: Hubert Kappelhoff, Glückwunsch!

Jugend-Vereinsmeisterschaft
ab 14.09.


BSK-Preisskat
14.12.
Glückwunsch dem Gewinner der Weihnachtsgans Matthias Behrwaldt!
Vereins-Blitzmeisterschaft 2010
            Zum Ergebnis
21.12.

intern, Gäste auf
Voranmeldung evtl. möglich

BSK-Vereins-Blitzmeister 2010 wurde Dr. Lutz Krüger.
Glückwunsch!

Jugend-Weihnachtsfeier 21.12.
intern

Weitere Infos siehe Jugendabteilung