Bramfelder Schachklub von 1947 e.V.


BSK-Logo

BSK-Aktuell

BSK-Aktuell enthält Meldungen dieses Jahres; alle HMM-Ergebnisse findet man auf den Seiten des Hamburger Schachverbandes; hier nur unsere letzten Mannschaftskämpfe in der HMM 2006 sowie sonstige aktuelle Meldungen aus dem BSK. Ältere Meldungen siehe Archiv 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006 (1.Halbjahr) oder in den Infos der Vorjahre, zu denen man über die Klubinfo gelangt.


Am 22. Mai 2006 bestand unsere Homepage neun Jahre!
Seit November 2001 sind wir jetzt unter http://homepage.hamburg.de/bramfelderschachklub/  zu finden;  Grund für den Wechsel war das Angebot von hamburg.de, das uns über den Hamburger Sportbund erreichte.

Wir suchen dringend noch einige Spieler/innen möglichst aus
dem Raum Bramfeld/Steilshoop/Nord-Barmbek/Winterhude/Fuhlsbüttel!


Dezember 2006:

Allen Lesern dieser Seite ein Frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Neues Jahr!
    >>>>>> Punktspieltermin Donnerstag, den 4. Januar, bei Croatia. <<<<<<
Erster Trainingsabend nach den Ferien am 09.01. im Bildungszentrum Steilshoop



19.12.: 
Vereinsblitzmeister 2006 wurde Norbert Fortmann, der mit 11 Siegen aus 11 Partien ohne jede Niederlage blieb. Glückwunsch! - Auf Platz 2 kam Matthias Behrwaldt mit 9 Punkten vor  Harald Stapp mit 7 Punkten.

BSK-Weihnachtsblitzturnier 2006
(Vereinsblitzmeisterschaft)
Nr.
Name
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Punkte
Platz
1
Schäfer
X
0
0
1
1
1
1
0
0
0
0
0
4
8
2
Bett
1
X
0
1
1
0
0
1
0
0
0
0
4
7
3
Stapp
1
1
X
1
1
1
1
0
0
1
0
0
7
3
4
Lekat
0
0
0
X
0
1
1
0
0
0
0
0
2
10
5
Grauert
0
0
0
1
X
0
1
0
0
0
0
0
2
9
6
Bartlitz
0
1
0
1
1
X
1
0
0
1
0
0
5
6
7
Meyer
0
1
0
0
0
0
X
0
0
0
0
0
1
11
8
Roehr
1
0
1
0
1
1
1
X
0
1/2
0
0
5.1/2
4-5
9
Fortmann
1
1
1
1
1
1
1
1
X
1
1
1
11
1
10
Dr.Dimke
1
1
0
1
1
0
1
1/2
0
X
0
0
5.1/2
4-5
11
Schabel
1
1
1
1
1
1
1
1
0
1
X
1
10
(2) a.K.*
12
Behrwaldt
1
1
1
1
1
1
1
1
0
1
0
X
9
2
* außer Konkurrenz, da nicht Vereinsmitglied

12.12.:
Als Termin für die JHV 2007 wurde der 30.01.2007 bestimmt. Einladungen sind bereits verteilt bzw. gehen per Post ab.

12.12.:
Das Endergebnis für die BSK-VM 2006 steht fest.
Vereinsmeister 2006 wurde Matthias Behrwaldt. Glückwunsch!

November 2006:
28.11.: 
Heute wurde der Termin für die Vereinsblitzmeisterschaft festgelegt: am 19.12. wird geblitzt!

07.11.:
Die Spielansetzungen für die HMM 2007 liegen jetzt vor.

04.11.:  
Bei den
13. Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaften  (externer Link zum Hamburger Schachverband) erreichte unser Heinz Bartlitz mit 4 aus 9 den 38. Rang. Bravo, bei diesen Gegnern ein sehr gutes Ergebnis! Seine DWZ-Zahl  verbesserte er damit um 38 Punkte auf DWZ 1589, auch seine ELO-Zahl wird durch dieses Turnier steigen. Außerdem erhielt er einen der Rating-Preise: Herzlichen Glückwunsch, Heinz!
Hans-Georg Meyer blieb bei 2 aus 8 (Rang 59) stehen, da er einen wichtigen familiären Termin wahrnehmen musste. Seine DWZ-Zahl sank leicht auf DWZ 1339.

Turniersieger und damit Hamburger Seniorenmeister 2006 wurde Gerd Putzbach, der als Favorit von Rangliste 1 gestartet war und als einziger Spieler der  Spitzengruppe seine letzte Partie gewinnen konnte und damit auf 8 aus 9 kam. Herzlichen Glückwunsch!

Auf  jeweils 7 Punkte kamen
Gerhard Schmidt (Unterhaching, Rang 2), Jörg Müller (3.) und  Rolf Gehrke (4.). - Weitere Einzelheiten auf den Seiten des Schachverbandes (Link s.o.).

Eines unserer ehemaligen Mitglieder der 1. Mannschaft, jetzt vereinslos, nahm ebenfalls teil: Paul Juckschat kam auf gute 4.1/2 Punkte. Hätte er mehr Spielpraxis im Verein, wäre er sicher weiter vorn gelandet...

03.11.:
   Vorletzter Spieltag der
13. Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaften:
Unser Heinz Bartlitz (gegen A. Chek) erreichte wieder ein Remis, toll! Am letzten Tag geht es gegen gegen Walter Diehl (DWZ 1798); kann Heinz sein bisheriges Ergebnis (Platz 30, 50%) halten oder gar verbessern?
- Hans-Georg Meyer (gegen V. Barkan) verlor leider seine Partie. 2 aus 8 - dabei scheint es zu bleiben - eine Ansetzung für die 9. Runde konnte ich nicht entdecken.

In der Spitzengruppe trifft an Brett 1 Wolfgang Schulz (6 Pkte.) auf Gerd Putzbach (Rang 1, 7 Pkte.), an Brett 2 spielt Jörg Müller (6) gegen den bis zur 7. Runde führenden Gerhard Schmidt (Rang 2, 7 Pkte.). Der drittplacierte Rolf Gehrke (6) trifft auf Hans-Jürgen Schulz (5.1/2). - Hmm, da werden die Augen der Herren Putzbach und Schmidt wohl häufig auf dem Nachbarbrett ruhen - ein Remis könnte für Rang 1 zu wenig sein...
 

02.11.:
Neues von den
13. Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaften:
Zunächst zu unseren Teilnehmern: Heinz Bartlitz erreichte wieder ein Remis und kommt damit auf 3.1/2 Punkte; er trifft in der 8. Runde auf Anatolij Chek. Hans-Georg Meyer verlor leider (bleibt bei 2 Punkten) und spielt in Runde 8 gegen Viktor Barkan.

An der Spitze des Turniers steht weiterhin Gerhard Schmidt (Unterhaching) jetzt mit 6.1/2 Punkten  gefolgt von Gerd Putzbach (6 Punkte), Rolf Gehrke (5.1/2) und weiteren fünf Teilnehmern mit 5 Punkten. In der 8. Runde treten an Brett 1 an: Schmidt - Gehrke, an Brett 2: Putzbach - Zipperts.

01.11.:
aktuelles von den
Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaften:
Unsere Teilnehmer  erhöhten ihr Punktekonto: Heinz Bartlitz spielte wieder remis und hat jetzt 3 aus 6; Hans-Georg Meyer gewann seine Partie und kommt jetzt auf 2 aus 6.
Nach sechs Partien führt jetzt Gerhard Schmidt (Unterhaching) mit 5,5 Punkten vor Gerd Putzbach, Hans-Peter Koepcke und Siegfried Weiss (alle 5 Punkte).

Oktober 2006:
 

31.10.
: Nachtrag zu den Ergebnissen unserer Teilnehmer bei den Hamburger Senioren-Meisterschaften: Heinz Bartlitz verlor heute gegen Egbert Perk und spielt als Nächstes gegen Manfred Zimmermann (der hat 3 aus 5). Hans-Georg Meyer verlor ebenfalls und hat jetzt 1 aus 5 wie seine nächste Gegnerin Irmgard Mania. Wir drücken die Daumen!

30.10.:
Bei den Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaften spielt unser Heinz Bartlitz weiter in toller Form: gegen Siegfried Weiss (ELO 2126) erreichte er ein Remis, gegen Peter Bahr (ELO 2099) spielte er gleichfalls remis - 2.1/2 aus 4: so darf es weitergehen! Und der nächste Brocken wartet: Egbert Perk hat ELO 2075... -
Hans-Georg Meyer
gewann in der 3. Runde und verlor in Runde 4: bisherige Bilanz 1 aus 4. In der nächsten Partie trifft er auf Klaus Hadenfeldt (DWZ 1702), das sind ca. 350 DWZ-Punkte mehr als Hans sie verzeichnen kann.

29.10.: Die Klasseneinteilung für die HMM 2007 (externer Link zum Hamburger Schachverband) steht jetzt fest; BSK 1 spielt in der Kreisliga C. 

Außerdem haben die Hamburger Senioren-Einzelmeisterschaften
(60 Teilnehmer) begonnen: wir sind mit zwei Teilnehmern dabei. Hans-Georg Meyer startete mit 0 aus 2, Heinz Bartlitz mit 1.1/2 aus 2 - und trifft zur "Belohnung" in Runde 3 auf S. Weiss, und der ist nominell gut 470 DWZ-Punkte besser...

17.10.:
Leider können wir für die kommende Saison in der HMM 2007 nur eine Mannschaft melden. Zur Aufstellung geht es hier.

12.10.:
Auf der Eingangsseite unten sowie auf dieser Seite oben sowie in der "Klubinfo" findet man jetzt endlich auch unsere Konto-Nummer. Beitragseingänge und Spenden dürfen fließen...


September 2006:
 
15.09.:
Im Rahmen des Sport- und Aktionstages der H20 (Staatliche Handelsschule mit Wirtschaftsgymnasium Gropiusring) leitete unser Jugendwart Harald Stapp zwei Doppelstunden mit dem Thema Schach. Ziel: den/die eine/n oder andere/n Jugendliche/n für das Schachspiel im Verein zu begeistern. - Erfreulich an diesem Tag, dass die Teilnehmer/innen beider Gruppen wirklich  mit  Interesse dabei waren.

05.09.:
An diesem Trainingsabend gab es vier Neueintritte. Schaffen wir doch noch die Meldung einer 2. Mannschaft? Es geht wieder aufwärts!

02.09.:
Beim 22. Senioren-Schachturnier in Vaihingen/Rohr (Raum Stuttgart) belegte unser Heinz Bartlitz mit 4.1/2 aus 9 bei 56 gestarteten Teilnehmern Platz 28 (begonnen als Ranglisten-Nr. 42) und verbesserte sich um etliche DWZ-Punkte. Glückwunsch, Heinz! Hier die erzielten Ergebnisse aus Sicht von Heinz:
Rd.
Rang TN-Nr.
Name
DWZ
Ergebnis

Rd.
Rang
TN.Nr.
Name
DWZ
Ergebnis
1
12
20
Jäger,Hans-Ulrich
1825
0

6
27
35
Tscherven,Walter
1587
1/2
2
55
55
Disselberger,Alfons
1246
1

7
25
38
Huck,Dr.Willy
1555
0
3
37
8
Freder,Heinrich
1890
1

8
34
27
Mößner,Fritz
1640
1/2
4
3
6
Braun,Dr.Horst
1880
0

9
45
41
Rieger,Helmut
1551
1
5
14
20
Ottmann,Gerhard
1732
1/2









August 2006: Das Ergebnis der "Tournee unter vier Schachvereinen" liegt jetzt vor (mit Dank an Ulli Kastelan, FAR). Erfordert installierten Acrobat Reader zum Öffnen der Datei.

Juli 2006:  Webmaster ist ab sofort wieder Lothar Lekat. Etwas Geduld bitte - es wird ein wenig dauern, bis alles überprüft und evtl. ergänzt ist, sofern das noch möglich ist (HJMM 2005? Jugendabteilung?).

30.07.: Unser Heinz Bartlitz belegte bei den Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften mit 2.1/2 aus 9 Platz 263. Von den elf Spielern auf den dahinterliegenden Plätzen hatten neun eine höhere TWZ als Heinz; kein Spieler mit einer niedrigeren TWZ als Heinz belegte einen besseren Platz. Es ist eben alles relativ: auch Platz 263 kann ein Erfolg sein, wenn man genauer hinschaut.
Turniersieger 2006 wurde FM Jefim Rotstein (keine deutsche Staatsangehörigkeit, daher nicht Seniorenmeister) vor GM Wolfgang Uhlmann, der damit Deutscher Seniorenmeister 2006 wurde,  und weiteren fünf Teilnehmern mit 7 aus 9.


29.07.: Wer hier jetzt auf einen Artikel mit Hinweis auf die aktuelle Schachzeitung der SF Sasel vermisst, in der einige Tatsachen dem BSK betreffend missverständlich oder falsch dargestellt waren, dem sei gesagt, dass der entsprechende Artikel dort auf unsere Einwände hin heute von SF Sasel aus dem Internet zurückgezogen wurde.
 

24.07.: Heinz Bartlitz nimmt z.Z. an den Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften in Dresden teil. Nach 0 aus 2 traf er dann auf den ersten Kontrahenten, der mit TWZ 1998 deutlich unter TWZ 2000 lag... Lieber Heinz: dabei sein ist Alles! Und: kann nur besser werden!

Unsere Punktspielergebnisse bei der HMM 2006 findet man hier, zum Endstand unserer Mannschaften kommt man hier.

*****


Januar 2006:  

09.01.:
 
Etwas verspätet diese beiden Meldungen aus der Jugendabteilung:

 Nils Kusch wurde BSK-Jugendblitzmeister 2005
Herzlichen Glückwunsch! 

Philip Craib
wurde
BSK-Jugendvereinsmeister 2005

Herzlichen Glückwunsch!

06.01. Beginn der Mannschaftskämpfe 2006.



Nicht mehr ganz so aktuell:
Zurück zur Homepage
1999   2000   2001   2002   2003   2004   2005   2006
Zurück zur Klub-Info

Info: E-Mail