BSK-Logo Bramfelder Schachklub von 1947 BSK-Logo


Willi-Kaufholt-Gedächtnis-Pokal 1999

Der Willi-Kaufholt-Pokal wird alljährlich  seit 1989 als Wanderpokal-Schnellturnier in Gedenken an unseren im Oktober 1988 verstorbenen mehrfachen Klubmeister Willi Kaufholt ausgetragen (nähere Informationen siehe Vereinsgeschichte). Zum Turnier werden auch benachbarte Vereine eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Leider war die Beteiligung im 11. Jahr der Austragung  mit 30 Teilnehmern ziemlich gering.
Erfreulich , dass auch vier Spieler der Jugendabteilung diesmal dabei waren (die meisten sind noch zu jung, sonst wären es sicher mehr!). Ausser unseren Spielern konnten wir 5 Mitglieder vom Bramfelder SV und je einen Teilnehmer vom AMTV und von BP/Debis begrüßen - danke für Euer Kommen!

Bild vom 1.Turniertag

Nach dem ersten Spieltag führten punktgleich Herr Dr. Gunter Tiedt (AMTV) und Daniel Jaber (BSK 47) mit 3 aus 3 vor vier weiteren Aspiranten auf den diesjährigen Sieg mit 2,5 aus 3: Manfred Bolz, Oliver Coser (Pokalverteidiger und Sieger der letzten beiden Jahre), Ewgenij Kirsanow (alle BSK) sowie Ralf Kriese (BSV).
Aber auch die Spieler auf den Plätzen 7 bis 14 hatten mit 2 aus 3 durchaus noch Chancen:
Matthias Behrwaldt, Georg Dybowski (beide BSK), Ronald Levin (BSV), Dr. Alexej Merkhassine, Harald Schoppe (beide BSK), Michael Vogt (BP/Debis), Diana Losch (BSV, einzige weibliche Teilnehmerin im Turnier), Gerhard Lawin (BSK, Senior mit fast 81 Jahren).

 Der 2. Spieltag begann mit der Begegnung der beiden Spitzenspieler: remis! Damit war eine Vorentscheidung gefallen: aus eigener Kraft konnte Daniel den Sieg nicht mehr schaffen, selbst wenn er die restlichen beiden Partien gewonnen hätte, es wäre dann die niedrigere Buchholz-Wertung maßgebend gewesen. Und Dr. Gunter Tiedt tat ihm nicht den Gefallen, eine seiner Partien zu verlieren... Und so kam es wie es irgendwann einmal kommen musste: erstmals gewann ein Gastspieler das Turnier!

Herzliche Glückwünsche an den Sieger Dr. Gunter Tiedt, den 2. Daniel Jaber, den 3. Matthias Behrwaldt sowie an den besten Gastspieler (Dr.Gunter Tiedt, s.o.) sowie den besten Senior Dr.Alexej Merkhassine.

Wer es gern ausführlich hat, hier die Links zur  Kreuztabelle und zur  Rangliste nach  der 6.Runde.
 
Dr.Gunter Tiedt mit Preisen Pokale und Preise Daniel und Dennis
Sieger Dr. Gunter Tiedt (AMTV)    Um obige Preise ging es!
  (Teilnahme war kostenlos)
2. Daniel Jaber (r.) mit Dennis Wolkenhauer
(bester Jugendlicher mit 3 aus 6)

Wir sind sicher, dass es allen Teilnehmern gefallen hat!



Smiley
Zurück zur Klubinfo